Posts Tagged ‘ Fahrdienst ’

Einige unserer Fahrgäste sind auf einen Rollstuhl angewiesen.
Meist ist es nicht möglich,diese auf einem normalen Sitz sitzend eventuell mit Kindersitz/Sitzschale zu befördern.Dann muß die Person im Rollstuhl sitzend befördert werden.

Über eine am Fahrzeug angebrachte Rampe kann dann der Rollstuhl ins Fahrzeug gefahren werden.

Hier sind besondere Maßnahmen erforderlich,um Rollstuhl und Mensch im Fahrzeug zu sichern und so sicher ans Ziel zu bringen.
Dazu stehen uns verschieden eingerichtete Spezialfahrzeuge mit Rampe,Trittstufe und entsprechenden Sicherungssystemen zur Verfügung

Über eine am Fahrzeug angebrachte Rampe kann dann der Rollstuhl ins Fahrzeug gefahren werden.

Im Fahrzeug wird der Rollstuhl dann über ein Gurtsystem nach DIN mit 4 Gurten mit über im Fahrzeugboden eingelassene Schienen im Fahrzeug befestigt werden.
Dieses flexible Befestigungssystem ermöglicht es,die verschiedensten Ausführungen von Rollstühlen zu befestigen und zu transportieren.
Dies ist unbedingt notwendig,da wir als Fahrdienst die verschiedensten Behinderungsformen antreffen und diese auch jeweils individuell angepasste Rollstühle erfordern.
So muß ein Sicherungssystem für Rollstühle sehr flexibel sein.
Neben dem ganz normalen Faltrollstuhl sind diverse andere Formen mit oder ohne Sitzschale im Umlauf.
Jeder Rollstuhl ist hier anders konstruiert und bietet verschiedene Befestigungspunkte.
Diese müssen immer am stabilen Rahmen möglichst hoch gewählt werden,um einen sicheren Stand zu gewährleisten.
Nur so ist maximale Sicherheit auch im Falle eines Unfalls möglich.

Home

April 22, 2011 | No Comments |



Mit uns kommen Sie zuverlässig und sicher ans Ziel

 

 

Wir sind Ihr kompetenter und erfahrener Partner, wenn es um Schüler- und Behindertentransport geht

Wir haben uns ganz auf die speziellen Wünsche und Erfordernisse unserer speziellen Kunden im Schüler- und Behindertentransport eingestellt.

“Wir sind erst dann zufrieden, wenn es unsere Kunden sind!”

Danach denken,arbeiten und handeln wir jeden Tag.

Das heißt für uns,wir stellen uns auf die besonderen Erfordernisse unserer Kunden ein.

Dazu gehört nicht nur eine entsprechende technische Ausstattung wie Spezialfahrzeuge und erfahrenes Personal sondern auch eine hohe Optimierung der Fahrpläne, um günstige und faire Angebote erstellen zu können.

Sehr wichtig für unsere Kunden ist auch eine möglichst hohe Flexibilität, die trotz optimierter Pläne gewährleistet werden muß. Wir verfügen über eine Anzahl von speziell ausgerüsteten modernen Kleintransportern mit Rampe und entsprechenden Befestigungsmöglichkeiten nach DIN für den Rollstuhltransport.

Rollstuhlfahrer können somit problemlos an ihr Ziel befördert werden.

Kunden, denen das Einsteigen in den Bus schwerfällt, bekommen Hilfe und Unterstützung zum Einen durch unser Fahrpersonal zum Anderen durch zusätzlich installierte Trittstufen in vielen Fahrzeugen.

Ein Einstieg über die Rollstuhlrampe ist natürlich ebenfalls möglich.

Und bei uns gibt es es sie noch – Die Schulbusbegleiter

Bestimmte Eigenarten unserer Kunden erfordern eine zusätzliche Begleitperson, die sich während der Fahrt um unsere Fahrgäste kümmern kann. Diese kann bei Bedarf eingesetzt werden. Damit wird auch eine maximale Sicherheit während des Transports gewährleistet.

Reise-Bus Ratzek GmbH zuverlässiger Partner nicht nur für Berlin-Adlershof

Um den veränderten Umweltvorschriften gerecht zu werden, wurde 2009 unsere Fahrzeugflotte um viele weitere modernere Fahrzeuge mit Rußpartikelfilter erweitert bzw. ältere Baujahre wurden soweit technisch möglich  zum Jahr 2010 mit einem Rußpartikelfilter ausgerüstet. Neben einer spritsparenden Fahrweise ein weiterer Beitrag unserer Firma zum Umweltschutz.